Dogchef-Home
In eigener Sache
Aktuelles
Aufb., bzw Neuanfang
LABRADORZUCHT
-- Hündin Ellis
------Ellis Babys
-- Hündin Zora
Zoras Babies
---Wurfplanung
---Hündin Malou
-----Hündin Lotta
UNSERE YUNGSTER
-- Unsere Models
-- Luna in Rente
-- Hündin Emma
-- Rassen / Standard
-- Krankheiten
RHEINFELDER-BULLIS
-- Peach
--Wurfplanung
--Peach--Babies
--Rita
Lesenswertes
Noch mehr
Memory 1-2-3...
Links
Sonstiges /Hobbys
Gästebuch
Kontakt / Impressum

 

 

 

 

Etwas zum Nachdenken

Ein Alter Mann zeigte mir ein leeres Glas und füllte es mit großen Steinen. Danach fragte er mich, ob dieses Glas voll sei. Ich stimmte ihm zu.

Er nahm eine Schachtel mit Kieselsteinen aus seiner Tasche und schüttete
diese in das Glas. Natürlich rollten sie in die Zwischenräume. Wieder fragte er mich, ob das Glas nun voll sei. Lächelnd sagte ich ja.

Der Alte seinerseits nahm nun wieder eine Schachtel. Diesmal war es Sand. Er schüttete diesen in das Glas und auch der verteilte sich in den Zwischenräumen.

Nun sagte der Alte Mann: Ich möchte, dass Du erkennst, dass dieses Glas wie Dein Leben ist. Die großen Steine sind die wichtigen Dinge im Leben, wie, Deine Liebe,  Deine Familie und Deine Gesundheit, also Dinge,
die wenn alle anderen wegfielen und nur Du übrig bleibst, Dein Leben immer noch erfüllen würden. Die Kieselsteine sind andere, weniger wichtige Dinge wie Deine Arbeit,  Dein Haus,  Dein Auto.
Der Sand symbolisiert die ganz kleinen Dinge im Leben.

Wenn Du den Sand zuerst in das Glas füllst, bleibt kein Raum für die Kieselsteine und die großen Steine. So ist es auch in Deinem Leben.

Wenn Du all Deine Energie für die kleinen Dinge im Leben aufwendest hast Du für die großen keine mehr. Achte daher immer auf die wichtigen Dinge. Nimm Dir Zeit für die Liebe und Deine Familie achte auf Deine
Gesundheit, es wird noch genug Zeit geben für Arbeit, Haushalt usw. Achte zuerst auf die großen Steine, denn sie sind es, die wirklich
zählen...der Rest ist nur Sand.

 

 

Ganz aktuell !!
Das letzte Lied ( Wolfsgeheul) der Freiheit soll verstummen !!

Leider hat mal wieder die Jagdlobby gewonnen.  Amerika streicht alle Schutzmaßnahmen für die letzten Wölfe. Sie dürfen trotz bisher über 70.000 Unterschriften, die sich dagegen aussprechen, wieder bejagt werden.  Der Staat Idaho hat das erste von drei "Raubtier-Derbys" eröffnet. Gewinner ist, wer in 24 Std.  die meisten  Wölfe , egal ob Rüden, Hündinnen oder Welpen, erlegt hat. Jedes Kaliber ist erlaubt, Regeln gibt es keine.

Wenn Sie helfen wollen, geben Sie ihre Stimme ab auf:

www.savewolves.org l

 

 

Das perfekte Herz

eine kleine Geschichte zum Nachdenken.....


Eines Tages stand ein junger Mann mitten in der Stadt und erklärte, dass er das schönste Herz im ganzen Tal habe. Eine große Menschenmenge versammelte sich, und sie alle bewunderten sein Herz, denn es war perfekt.
Es gab keinen Fleck oder Fehler in ihm. Ja, sie alle gaben ihm Recht, es war wirklich das schönste Herz, was sie je gesehen hatten. Der junge Mann war sehr stolz und prahlte noch lauter über sein schönes Herz.

Plötzlich tauchte ein alter Mann vor der Menge auf und sagte: "Nun, Dein Herz ist nicht mal annähernd so schön, wie meines." Die Menschenmenge und der junge Mann schauten das Herz des alten Mannes an. Es schlug kräftig, aber es war voller Narben, es hatte Stellen, wo Stücke entfernt und durch andere ersetzt worden waren. Aber sie passten nicht richtig, und es gab einige ausgefranste Ecken..... genauer.. an einigen Stellen waren tiefe Furchen, wo ganze Teile fehlten.
Die Leute starrten ihn an: wie kann er behaupten, sein Herz sei schöner, dachten sie? Der junge Mann schaute auf des alten Mannes Herz, sah dessen Zustand und lachte: "Du musst scherzen", sagte er, "Dein Herz mit meinem zu vergleichen. Meines ist perfekt und Deines ist ein Durcheinander aus Narben und Tränen."
"Ja", sagte der alte Mann, "Deines sieht perfekt aus, aber ich würde niemals mit Dir tauschen. Jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe. Ich reiße ein Stück meines Herzens heraus und reiche es ihnen, und oft geben sie mir ein Stück ihres Herzens, das in die leere Stelle meines Herzens passt.
Aber weil die Stücke nicht genau sind, habe ich einige raue Kanten, die ich sehr schätze, denn sie erinnern mich an die Liebe, die wir teilten. Manchmal habe ich auch ein Stück meines Herzens gegeben, ohne dass mir der andere ein Stück seines Herzens zurückgegeben hat. Das sind die leeren Furchen. Liebe geben heißt manchmal auch ein Risiko einzugehen. Auch wenn diese Furchen schmerzhaft sind, bleiben sie offen und auch sie erinnern mich an die Liebe, die ich für diese Menschen empfinde....und ich hoffe, dass sie eines Tages zurückkehren und den Platz ausfüllen werden. Erkennst du jetzt, was wahre Schönheit ist?"


Der junge Mann stand still da und Tränen rannten über seine Wangen. Er ging auf den alten Mann zu, griff nach seinem perfekten jungen und schönen Herzen und riss ein Stück heraus. Er bot es dem alten Mann mit zitternden Händen an. Der alte Mann nahm das Angebot an, setzte es in sein Herz. Er nahm dann ein Stück seines alten vernarbten Herzens und füllte damit die wunde des jungen Mannes Herzen. Es passte nicht perfekt, da es einige ausgefranste Ränder hatte.
Der junge Mann sah sein Herz an, nicht mehr perfekt, aber schöner als je zuvor, denn er spürte die Liebe des alten Mannes in sein Herz fließen.
Sie umarmten sich und gingen weg, Seite an Seite.

Narben auf dem Körper bedeuten, dass man gelebt hat....
Narben auf der Seele bedeuten, dass man geliebt hat!!

 

 

Und noch eine Geschichte!!


Diesen Welpen wird es gut gehen......!!

Ein Hundezüchter hatte ein Schild über seinen Zwingereingang genagelt, darauf war zu lesen: 

Welpen zu verkaufen. 

Dieser Satz lockte Kinder an. Bald erschien ein kleiner Junge und fragte:
"Für wie viel verkaufen Sie die Babys?"

Der Besitzer meinte " Zwischen 300 und 500 Euro".

Der kleine Junge griff in seine Hosentasche und zog etwas Wechselgeld heraus:

" Ich habe 18,50 Euro, darf ich sie mir sie ansehen?                                       Der Besitzer grinste und pfiff. Aus der Hundehütte kamen fünf kleine Hundebabys gerannt. Eins davon war langsamer als die anderen.                                                                                             
Sofort sah der kleine Junge den humpelnden Kleinen. Er fragte" was fehlt diesem kleinen Hund?" Der Mann erklärte, als der Kleine geboren wurde,das der Tierarzt meinte, er habe ein kaputtes Gelenk und wird für den Rest seines Lebens humpeln.

Der kleine Junge, richtig aufgeregt, meinte "den kleinen Hund möchte ich kaufen." Der Mann antwortete: " Nein, den kleinen Hund möchtest du nicht kaufen. Wenn du ihn wirklich möchtest, dann schenke ich ihn dir."

Der kleine Junge war ganz durcheinander. Er sah direkt in die Augen des Mannes und sagte" Ich möchte ihn nicht geschenkt haben. Er ist genauso viel wert, wie die anderen Hunde, und ich will für ihn den vollen Preis zahlen. Ich gebe ihnen jetzt die 18,50 Euro und jeden Monat 10,00 Euro, bis ich ihn bezahlt habe."

Der Mann entgegnete:" Du mußt den Hund wirklich nicht bezahlen, er wird niemals rennen, spielen und hüpfen können wie andere kleine Hunde."

Der kleine Junge langte nach unten und krempelte sein Hosenbein hoch. Zum Vorschein kam sein schlimm verkrüppeltes linkes Bein, geschient mit einer dicken Metallschiene.  

Er sah zu dem Mann hinauf und sagte:" Naja ich kann auch nicht so gut rennen und der kleine Hund braucht jemanden, der Verständnis für ihn hat."

Der Mann biß sich auf die Unterlippe. Tränen stiegen in seine Augen, er lächelte und sagte:

" Mein Sohn, ich hoffe und bete, das jedes einzelne dieser Hundebabys einen Besitzer wie dich haben wird. Im Leben kommt es nicht darauf an, wer Du bist, sondern das jemand Dich dafür schätzt, was Du bist, Dich akzeptiert und liebt !!

 

 

 

Top
 |